News

21.05.2019
Unser Florian Froschmayer führt Regie für neue "Zürich-Krimis"

Noch bis Mitte Juli inszeniert unser Florian Froschmayer (links im Bild) nach Drehbüchern, die er zusammen mit Felix Benesch und Hans-Henner Hess geschrieben hat, die Folgen acht und neun der Zürich-Krimi-Reihe mit den Arbeitstiteln "Borchert und der fatale Irrtum" und "Borchert und der Tote im See".

In den Hauptrollen der Produktion der Graf Film (Produzent: Klaus Graf, Producerin: Annemarie Pilgram) im Auftrag von ARD Degeto (Redaktion: Diane Wurzschmitt) für Das Erste stehen erneut Ina Paule Klink (Bildmitte) und Christian Kohlund (3.v.r.) vor der Kamera von Jörg Widmer (2.v.l.). Weitere Rollen haben u.a. Pierre Kiwitt (3.v.l.), Michael Epp (2.v.r.) und Sarah Hostettler (rechts im Bild) übernommen.

Mehr Informationen gibt es auf BLICKPUNKT:FILM

Unser Florian Froschmayer führt Regie für neue Zürich-Krimis
© ARD Degeto // Florian Froschmayer